kas.de: PUBLIC VIEWING „TV-DUELL MERKEL – STEINBRÜCK“ (02.09.2013)

Bei dem Wort „Duell“ denken die meisten Menschen zuerst an Westernfilme. Doch auch im Bundestagswahlkampf wird scharf geschossen, wenn auch nur mit Worten. Seit 2002 gehört das TV-Duell, bei dem die Spitzenkandidaten von CDU/CSU und SPD gegeneinander antreten, zum Höhepunkt des Wahljahres. Auch die diesjährige Auflage lockte wieder 17,6 Millionen Bürger vor den Fernseher. Ganz dicht dran war auch die Abteilung „Politische Kommunikation“ im Bildungszentrum Schloss Eichholz, die zum „Public Viewing“ eingeladen hatte.
zum Artikel )

gmx.de, web.de, 1und1.de: Kanzlerduell: Angela Merkel und Peer Steinbrück im Rhetorik-Check (02.09.2013)

Sprachlich aufeinander eingedroschen haben Peer Steinbrück und Kanzlerin Angela Merkel nicht gerade. Dabei hätte das Kanzlerduell als Höhepunkt des Bundestagswahlkampfes so viel Raum dafür geboten. Zwar blieben grobe Patzer bei beiden Kontrahenten aus, doch rein rhetorisch betrachtet hätten sowohl Steinbrück als auch Merkel einiges besser machen können. Kommunikationsexperte Dr. Werner Dieball erklärt im Interview, woran es haperte.
zum Artikel )

bz-berlin.de: So sehen Experten das TV Duell (01.09.2013)

Wer war besser beim TV-Duell, Merkel oder Steinbrück? Das sagen die B.Z.-Experten zur Fernseh-Debatte:
zum Artikel )

taz.de: sonntaz-Frage zum Streit der Woche (13.10.2012)

Dr. Werner Dieball über Politiker im Wahlkampf und die Wahrheit
( zum Artikel )

Kommunikations-Seminar des Wiehler Ring WIR

Seminar mit dem Thema: „Kommunikations-Knigge, wie kommuniziere ich effektiv mit Kunde und Kollege/innen?“
( zum Artikel )

SWR Interview

Kommunikationsprofi Werner Dieball über den neuen Bundespräsidenten Christian Wulff.
( zum Radiomitschnitt )